Partys in Norwegen

dpa-Picture-Alliance-AP-Archive-3-17132353469043-HighRes.jpg

Durch das ganze Jahr kann man viele Partys und Ereignisse sehen, die aus viele Gründen stattfinden. In Marz und April kann man die Ski fahrt sehen, wo nicht nur Norwegen und Schweden teilnehmen, aber Liebhaber aus der ganzen Welt. Im Mai wartet man auch auf den Frühling. Am Ende des Juli findet ein Festival in Elga statt. Der dauert ein paar Tage. Dort kann man viele Folkstars sehen, wie auch man trinkt viel Alkohol, isst gutes Essen und man kann Fische angeln.

Tag Engerdal

Das kommt in einem Wochenende in August. Dort kommen Macher von gesunderen Essen, wie auch andere Personen. Dort finden viele Wettbewerbe statt, nicht nur in Sport. Im September und Oktober finden viele Konzerte und Festivals statt. In November ist ein Weihnachtsmarkt neben dem Rathaus in Oslo. Dort finden auch in  dieser Zeit die Preisverleihung statt, die Nobelpreise. Dann kann man viele Auftrete sehen, Konzerte, Prozessionen und andere offizielle Partys.

Geburtstage

Für Kinderpartys kommen meistens nur Junge- zu einem Jungen, oder Mädchen – zu einem Mädchen, aus der Klasse oder gleich die ganze Klasse. Man diskriminiert dort niemanden, jeder ist immer aus der Klasse eingeladen. Man bekommt eine Einladung auf eine bunten, speziellen Karton. Dort kann man lesen, wann die Party ist und wie lang sie dauert, bei kleinen Kinder sind das 2 -3 Stunden. Die Eltern sollten die Kinder bringen und auch in der Zeit abholen. Man kauft kleine Sachen für das Kind, max. 100 Koronen ausgeben. Man kann dort nicht nur eine Torte essen, aber auch Hot Dogs. Jeder Gast bekommt eine kleine Packung vom Süßen. Wenn man jeweilige Wunsche sagt, dann  „Gratulerer med dagen” lub „Til lykke med dagen”, also alles Gute zum Geburtstag.

Advertisements